top of page
  • AutorenbildSquash Systems

Wie man als Squash-Trainer relevant bleibt

Um als Squash-Trainer relevant zu bleiben, folgen wir 4 Prinzipien: Weiterlernen, Offenheit, Einbindung der Spieler und kontinuierliche Verbesserung.


Weiterlernen: Die Welt des Squashs entwickelt sich ständig weiter, daher ist es wichtig für uns, auf dem neuesten Stand der Entwicklungen und Trends zu bleiben. Wir sind keine Gefangenen unserer eigenen vergangenen Erfahrungen oder Trainingsmethoden.

Squash Trainer: Weiterlernen

Offenheit für neue Ideen: Unser Ziel ist es, aktuell und innovativ zu bleiben und unsere Fähigkeiten als Trainer und Coach kontinuierlich zu verbessern. Was früher gut funktionierte, mag heute nicht mehr so effektiv sein. Wir passen uns an.

Squash Trainer: Offenheit für neue Ideen

Einbindung der Spieler: Wir streben eine starke Beziehung zu unseren Athleten an und sind aktiv in ihr Training und ihre Entwicklung involviert. Wir möchten ihre Bedürfnisse und Ziele verstehen und die effektivste Unterstützung und Anleitung bieten. Dies ist ein Dialog, keine einseitige "Trainer-Spieler"-Beziehung.

Squash Trainer: Einbindung der Spieler

Kontinuierliche Bewertung und Verbesserung: Wir arbeiten daran, reflektierend und selbstbewusst zu sein und bewerten regelmäßig unsere Leistung und Auswirkung als Trainer oder Coach. Dies beinhaltet das Einholen von Feedback von Spielern, Kollegen und anderen Fachleuten und die Verwendung dieses Feedbacks, um Verbesserungsbereiche zu identifizieren und notwendige Änderungen an unserem Ansatz vorzunehmen. Es ist eine aktive Fahrt, keine ruhige Kreuzfahrt.

Squash Trainer: Kontinuierliche Bewertung und Verbesserung

Wenn Sie an unserem Ansatz interessiert sind oder weitere Tipps und Ratschläge zur Verbesserung Ihres Spiels wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir mit einigen Kursen beginnen können.



Коментарі


Функцію коментування вимкнено.
bottom of page