top of page
  • AutorenbildSquash Systems

Vier spezifische kognitive Fähigkeiten für Squash-Spieler

Vier spezifische kognitive Fähigkeiten, die Squash-Spieler beherrschen sollten, sind Konzentration, Antizipation, Entscheidungsfindung und Anpassungsfähigkeit.


Konzentration ist die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und geistige Klarheit aufrechtzuerhalten, auch in stressigen Situationen. Beim Squash ist diese Fähigkeit wichtig, um sich auf den Ball und das Spiel zu konzentrieren und Ablenkungen zu vermeiden, die die Konzentration stören könnten.

Squash kognitive Fähigkeiten: Konzentration

Antizipation ist die Fähigkeit, vorauszusehen, was der Gegner als nächstes tun wird, und entsprechend zu reagieren. Beim Squash ist diese Fähigkeit wichtig, um die Schläge und Bewegungen des Gegners vorherzusehen und sich richtig zu positionieren, um den Ball effektiv zu schlagen.

Squash kognitive Fähigkeiten: Antizipation

Entscheidungsfindung ist die Fähigkeit, im gegebenen Moment die richtige Handlungsweise zu wählen. Beim Squash ist diese Fähigkeit wichtig, um zur richtigen Zeit den richtigen Schlag zu wählen und schnelle, effektive Entscheidungen auf dem Platz zu treffen.

Squash kognitive Fähigkeiten: Entscheidungsfindung

Anpassungsfähigkeit ist die Fähigkeit, sich an neue oder sich ändernde Situationen anzupassen. Beim Squash ist diese Fähigkeit wichtig, um sich an unterschiedliche Gegner, Platzoberflächen und Spielsituationen anpassen zu können und das Spiel gegebenenfalls anzupassen.

Squash kognitive Fähigkeiten: Anpassungsfähigkeit

Wenn Sie mehr Tipps und Ratschläge zur Verbesserung Ihres Spiels wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir mit einigen Kursen beginnen können.



Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page